Roter Müller-Thurgau bei Falstaff

Roter Müller-Thurgau bei Falstaff

Erstmals haben wir unseren “Roten Müller-Thurgau” aus dem Jahr 2022 bei der von Falstaff ausgeschriebenen Müller-Thurgau Trophy angestellt und wurden direkt mit 90 Punkten belohnt. Als exotische Variante stach unser Wein bei der Verkostung hervor, da ansonten nur klassische Weißweine der Rebsorte Müller-Thurgau präsentiert wurden.

Hier die Verkostungsnotiz von Ulrich Sauter:

Helles Strohgelb in der Farbe mit ganz leicht goldenem Schimmer. Im Duft Nektarine, gelbe Pflaume, ein Hauch von Muskat. Im Mund zeigt sich eine saftige Rheingau-Säure, von einer Schicht Geschmeidigkeit kontrastiert, der Wein klingt stoffig und eher zurückhaltender Aromatik ab. Originell!

Wie schmeckt Euch unser Roter Müller-Thurgau? Aktuell haben wir noch einen kleinen Bestand des Jahrgang 2022, aber der Jahrgang 2023 steht auch schon für Euch zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert